HOMEPAGE ERSTELLUNG AUS LEIPZIG

Das leidliche Thema Suchmaschinenoptimierung

 Die schlimmsten Fehler die man bei SEO machen kann:

- Kein oder doppelte Titelvergabe
- Keine oder doppelte Seitenbeschreibung(Discription)
- Zu kurze Titel oder Seitenbeschreibung
- Titel bis zu 70 Zeichen
- Bei der Discription werden in den Suchmaschinen bis 160 Zeichen
  aufgenommen.
- Der schlimmste Fehler doppelter Contents(Duplicate Content)
  Wenn man auf einem anderen Server oder auf einer Subdomain den
  gleichen Inhalt hat.
  Die Folge ist, Seiten werden vom Index ausgeschlossen.

Tipps für die Suchmaschinenoptimierung:

- Die Länge der Zeichen bei der Titelvergabe und
  Seitenbeschreibung ausnutzen.
- Binden Sie in den Titel einen oder zwei Ihrer
  Haupt-Suchbegriffe unter denen Sie bei Google
  gefunden werden möchten ein.
- Die Suchbegriffe (Keywords sollten auch im Context (Haupttext)
  erscheinen.
- Der Seitentitel wird in den Suchergebnissen als Überschrift von jedem
  Suchergebnis angezeigt.
- Daher sollte er für Suchmaschinen und Besucher gleichermaßen
  aussagekräftig sein.
- Wenn man wert legt regional in den Suchmaschinen
  zu erscheinen immer die Stadt mit einbinden.
  Das bedeutet in meinem Fall wenn ich als Internetagentur
  bei Google
 in Leipzig unter den Stichwörtern Webdesign
  Leipzig gefunden werden möchte,
  sollten diese Wörter auch im Text auf der
  Webseite enthalten sein.

- In der Discription in 1-2 Sätzen, inklusiven Suchbegriffs,
  das Angebot Ihrer Site so beschreiben, dass Sie den Besucher
  neugierig machen.
- Bei Google Webmaster- Tools anmelden, weitere Vorgehensweise
  und Optimierung Vorschläge erfährt man dort.
- Unbedingt sollte man sich bei Google+ anmelden und ein Konto anlegen.
- Google+ auf seine Homepage einbinden.
- Seine Adresse bzw. Firma kostenlos bei Google Places eintragen.
- In Branchenbüchern eintragen, kostenlose Anzeigen schalten
  um seine Firma bekannt zu machen.

Anwendungen für die Suchmaschinenoptimierung:

Um doppelten Contents zu vermeiden:
Seite wird einmal mit www.domain/ und www.domain/index.php indexiert.
In der .htaccess Datei auf dem Server(Wenn nicht vorhanden muss eine angelegt werden).

RewriteEngine on
RewriteCond %{THE_REQUEST} ^GET\ /([^/]+/)*index\.(html|php)\ HTTP/
RewriteRule ^(([^/]+/)*)index\.(html|php)$ http://domain.de/$1 [R=301,L]
eintragen.

Um zu verhindern, das bei einer Sub-Domain die Seite auch auf der Pfadangabe noch einmal gefunden wird.
z.B. sub.meine-domain/ und sub.meine-doman/verzeichnis/
RewriteEngine on
RewriteCond %{HTTP_HOST}%{REQUEST_URI} ^(www\.)?(domain\.de)/verzeichnis(/(.*))?$ [NC]
RewriteRule .* http://sub.%2/%4 [R=301,L]

eintragen.

index.php aus der URL entfernen unter Joomla

Um die SEO Einstellung URL-Rewrite nutzen zu können ohne eine Fehlermeldung zu erhalten, wird normalerweise wie folgt vorgegangen:  

Über ein beliebiges FTP-Programm mit dem Server verbinden und das Joomla Verzeichnis auswählen.
Die Datei „htaccess.txt“ vom Joomla Hauptverzeichnis auf den lokalen Computer herunterladen.
Mit einem Texteditor die Datei „htaccess.txt“ bearbeiten.

Options +FollowSymLinks in # Options +FollowSymLinks ändern
# RewriteBase / in RewriteBase /
 ändern
Speichern und hochladen

Die nun vorhandene Datei „.htaccess.txt“ in dem Hauptverzeichnis umbenennen in " .htaccess".
Die Einstellung „URL-Rewrite nutzen“ in der Joomla Administration aktivieren.
Weil die Konfigurationen Server abhängig sind nun die ..

2. Möglichkeit: in der .htaccess

IfModule mod_rewrite.c>
RewriteEngine On
RewriteBase / # Removes index.php from ExpressionEngine URLs
RewriteCond %{THE_REQUEST} ^GET.*index\.php [NC]
RewriteCond %{REQUEST_URI} !/system/.* [NC]
RewriteRule (.*?)index\.php/*(.*) /$1$2 [R=301,NE,L] # Directs all EE web requests through the site index file
RewriteCond %{REQUEST_FILENAME} !-f
RewriteCond %{REQUEST_FILENAME} !-d
RewriteRule ^(.*)$ /index.php/$1 [L]
</IfModule>

eintragen.